Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven 27./28.12.14

Wilhelmshaven (ots) - Über die Weihnachtsfeiertage wurde in Altengroden die Schaufensterscheibe des Fahrradladens eingeschlagen. Durch die alarmierte Polizei wurden Spuren gefunden. Der Verantwortliche stellte fest, dass zwei Hollandfahrräder fehlen. Der Wert wird auf annähernd 1000 Euro beziffert.

Ebenfalls über Weihnachten wurde das Fenster eines Vereinsheim in Altengroden aufgehebelt. Es wurde Bargeld und Alkohol entwendet. Die Ermittlungen dauern an.

Am späten Abend des 2. Weihnachtsfeiertages wurde ein Pkw-Fahrer auf der Peterstraße kontrolliert. Bei ihm wurde deutliche Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein Atemtest ergab einen Wert von 1,21 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Der 36-jährige wird vorerst nicht mehr Auto fahren.

Ergänzend zur Meldung am Samstag sind insgesamt mehr als 50 Strafanzeigen wegen Sachbeschädigungen an Pkw aufgenommen worden. Verteilt im Stadtgebiet wurden mehr als 100 Reifen zerstochen. Zeugen, die sachdienlich Angaben machen können, werden gebeten, die Polizei unter 04421/942215 anzurufen.

Am Sonntag kam es zu einem Handydiebstahl eines hochwertigen Smartphones. Der Täter konnte ermittelt werden. Beim Täter zu Hause wurde ein entsprechendes Handy gefunden. Da der Täter mit den Maßnahmen der Polizei nicht einverstanden war, leisteten er und sein Bruder Widerstand, so dass es zu einem weiteren Strafverfahren kommt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: