Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Polizei Jever 29.-30.11.2014

Wilhelmshaven (ots) - Einbruchdiebstähle

Zwischen Donnerstag und Samstag sind in Middelsfähr zur Zeit unbekannte Täter in ein Vereinsheim eingedrungen und haben sämtliche Schränke durchwühlt. Diebesgut erlangten die Täter nicht.

Im Schäferweg und im Halligenweg in Schortens haben unbekannte Täter in der Nacht zu Samstag insgesamt drei Pkw aufgebrochen und aus diesen Parfum, Debitkarten, Bargeld und Radiobedienelemente gestohlen.

Trunkenheit im Verkehr

Ein 48-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Ochtersum befuhr am Sonntag gegen 02.20 Uhr mit seinem Pkw die Häuptlingstraße in Middoge. Bei dem offensichtlich stark angetrunkenen Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein einbehalten. Einem freiwilligen Vortest stimmte der nunmehr Beschuldigte nicht zu.

Am Samstag gegen 22.45 Uhr befuhr ein 42-jähriger Wittmunder mit einem PKW die Oldenburger Straße in Schortens, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein freiwilliger Alcotest ergab eine AAK von 2.03 Promille. Auch hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein einbehalten.

Sachbeschädigung

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag in Jever in einem Bankvorraum am Schloßplatz einen Werbeaufsteller aus Glas zerschlagen.

Zur Zeit unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag in der Florianstraße und in der Anton-Günther-Str. in Jever bei insgesamt zwei dort abgestellten Pkw die Scheiben eingeschlagen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: