Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Angezeigter versuchter Handtaschenraub in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Erst am Dienstagnachmittag, 25.11.2014, wurde bei der Polizei ein Handtaschenraub angezeigt, der sich am 16.11.2014 in der Preußenstraße in Wilhelmshaven ereignet haben soll. Zwei junge Frauen (20 und 22 Jahre) sollen morgens um 06 Uhr von der Preußenstraße auf einem Trampelpfad in Richtung Bromberger Straße gegangen sein, als dort plötzlich ein Mann und beide Frauen anschrie und die Handtasche der Er schrie die Frauen an und wollte die Handtasche der 20-Jährigen entreißen, die die Tasche jedoch festhielt. Die 22-Jährige Begleiterin verletzte sich durch die Gegenwehr an der Hand, so dass der unbekannte, etwa 180 cm große Mann von seinem Vorhaben abließ und flüchtete. Der Mann kann nicht näher beschrieben werden, so dass Zeugen gebeten werden, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: