Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfallflucht und Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person und hohem Sachschaden in Varel

Wilhelmshaven (ots) - varel. Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Montagmittag, 17.11.2014 gegen 12:30 Uhr in der Hansastraße in Varel. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte vermutlich beim Vorbeifahren den am Straßenrand geparkten PKW Citroen C3 einer 31-jährigen Frau aus Jade. Der PKW wurde an der linken Stoßstange beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04451-923-0 mit der Polizei Varel in Verbindung zu setzen.

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am frühen Montagnachmittag, 17.11.2014, gegen 14:30 Uhr auf der B 437 in Varel.

Auf Höhe eines Verbrauchermarktes hielt eine 61-jährige PKW-Fahrerin aus Varel mit ihrem VW Up an einer roten LZA. Ein 88-jähriger Vareler übersah den haltenden PKW und fuhr aus bisher ungeklärter Ursache ungebremst mit seinem Ford Kombi auf das stehende Fahrzeug auf. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde noch ein weiterer PKW beschädigt. Beide Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 17.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: