Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Versuchter Geschäftseinbruch - Alarm schreckt Täter ab und Firmeneinbruch in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am Dienstag, 19.08.2014, drückten bislang unbekannte Täter gegen 01:07 Uhr ein Oberlicht aus der Schaufensterfront eines Geschäftes in der Friedrich-Paffrath-Straße auf, stiegen in das Geschäft ein und lösten dabei Alarm aus, so dass sie ohne Diebesgut flüchteten.

In der Zeit von 03.20 - 03.35 Uhr zerstörten bislang unbekannte Täter am Donnerstag, 21.08.2014, die Glaseinfassung einer Eingangstür in der Ulmenstraße mittels eines im Nahbereich ausgehobenen Gullydeckels. Sie betraten das Geschäft und entwendeten eine Geldkassette.

In beiden Fällen werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: