Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Wilhelmshaven - Pkw kommt im Graben zum Stehen

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am Montagnachmittag, 28.07.2014, kam es gegen kurz vor 15 Uhr im Wilhelmshavener Stadtgebiet zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 62-jähriger Fahrer eines Pkw Opel Corsa die Oldenburger Straße in westliche Richtung befuhr. In Höhe Hooksieler Landstraße wollte er vermutlich in Richtung Langewerther Landstraße weiterfahren, als er aus noch unbekannter Ursache alleinbeteiligt die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und über zwei Verkehrsinseln fuhr, als er schließlich in einem Graben zum Stehen kam. Mithilfe von zwei Passanten konnte der aus dem Wangerland kommende 62-Jährige das Fahrzeug verlassen und wurde zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht. Zu seinen Verletzungen können derzeit keine Angaben gemacht werden. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 7.000 EURO, Fremdschaden ist nicht entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: