Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Wohnungseinbruch in Varel - Ermittlung von 2 Tatverdächtigen

Wilhelmshaven (ots) - Varel:

Am 20.07.2014, im Zeitraum von 01.30 Uhr bis 02.45 Uhr, wurde eine Wohnung in der Weserstraße in Varel aufgebrochen.

Die Täter entwendeten u.a. Geldbörsen und X-Box-Spiele aus der Wohnung.

Als der 19-jährige Wohnungsmieter nach Hause kam, bemerkte er Licht in seiner Wohnung, woraufhin er die Polizei informierte.

Polizeibeamte des Polizeikommissariats in Varel konnten zwei verdächtige Personen anhand der Personenbeschreibung des Geschädigten im Nahbereich feststellen und vorläufig festnehmen.

Dabei wurde Diebesgut aus der Wohnung in mitgeführten Rucksäcken von den Beamten aufgefunden und sichergestellt.

Bei den beiden Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Vareler, die 18 und 26 Jahre alt sind.

Beide wurden nach Durchführung polizeilicher Vernehmungen wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: