Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

22.06.2014 – 07:53

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung Polizei Varel

Wilhelmshaven (ots)

Presse PK Varel (Stand: 22.06.2014, 07:30 Uhr)

Zeitraum: 20.06.2014 - 22.06.2014

Samstag, 21.06.2014:

Einbruch in Schuhgeschäft in Varel:

Ein Einbruch in ein Schuhgeschäft in der Obernstraße in Varel ereignete sich in der Zeit zwischen Freitag, 18:00 Uhr und Samstag, 08:00 Uhr. Die Täter hebelten ein Toilettenfenster auf und gelangten so unerkannt in die Räumlichkeiten. Entwendet wurde eine geringe Menge Bargeld. Täterhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 04451-923-0 entgegen.

Verkehrsunfallflucht in Dangast:

Am Samstag kam es zwischen 15:30 Uhr und 17:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des Quellbades in Dangast. Ein dort parkender PKW VW Touran wurde an der hinteren linken Tür beschädigt, es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Täterhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 04451-923-0 entgegen.

Umgestürzter Baum auf der Jaderberger Straße in Varel:

Zu einer kurzfristigen Vollsperrung der Jaderberger Straße kam es am Samstag gegen 15:00 Uhr. Ein massiver Baumstamm stürzte aus ungeklärter Ursache von einem Privatgrundstück auf die Straße. Glücklicherweise wurde kein Verkehrsteilnehmer getroffen. Die Freiwillige Feuerwehr Varel konnte den Baum nach einiger Zeit entfernen, die Straßenmeisterei Jever sicherte den beschädigten Bereich der Straße ab.

Veranstaltungen zum Public Viewing in Zetel und Varel anlässlich des WM-Spiels Deutschland gegen Ghana:

Eine Public Viewing-Veranstaltung in Zetel und ein Autokorso in Varel verliefen friedlich und ohne besondere Vorkommnisse. Die Polizei war an beiden Orten präsent und erinnerte einige Autofahrer daran, trotz der Feierlaune die Sicherheit im Straßenverkehr nicht zu ignorieren. Gegen einen PKW-Fahrer wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, weil das Fahrzeug mit wesentlich zu vielen Insassen besetzt war, die zudem nicht angeschnallt waren und sich teilweise in gefährlicher Weise aus den Fenstern lehnten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung