Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Warenbetrug - Polizei fahndet nach dem auf dem Foto abgebildeten Geldabheber?

POL-WHV: Warenbetrug - Polizei fahndet nach dem auf dem Foto abgebildeten Geldabheber?
Unbekannter Geldabheber im April 2013 in Schortens

Wilhelmshaven (ots) - jever. Die Polizei in Jever ermittelt wegen mehrerer Warenbetrugsfälle, die sich seit Ende April letzten Jahres ereigneten. Die Geschädigten wollten über ein Online-Verkaufsportal Waren erwerben, zahlten den Erlös auf das für die Internetgeschäfte angegebene Konto, tatsächlich erhielten sie jedoch die Ware nicht.

In sämtlichen Fällen wurde ein Konto zur Tatbegehung benutzt und kurze Zeit nach Gutschrift der von den Käufern überwiesenen Beträge entsprechende Abhebungen durchgeführt. Die Abhebungen am 10.04.2013 und 29.04.2013 wurden an einem Geldautomaten in Schortens durch eine unbekannte Person gemacht, der dabei von der Überwachungskamera fotografiert wurde.

Die Bargeldabhebungen erfolgten mit EC-Karte und PIN, so dass davon auszugehen ist, dass der Kontoinhaber und der Geldabheber gemeinschaftlich handelten.

Wer kennt den abgebildeten jungen Mann? Zeugen, die Angaben zu der Person oder weitere sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Jever unter der Rufnummer 04461/9211-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: