Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung aus dem Bereich Jever

Wilhelmshaven (ots) - PK Jever 28.03 - 30.03.

Trunkenheit im Verkehr

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 20-jähriger Fahrradfahrer, der mit seinem Handy telefonierte, in der Ziegelhofstraße in Jever. angehalten und überprüft. Während der Kontrolle stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab eine AAK von 2,02 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet

Sachbeschädigung, vers. Diebstahl

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Sonntag ein Verkehrszeichen incl. Mast und warfen dieses gegen eine Scheibe eines am Hooksweg ansässigen Verbrauchermarktes. Bei Eintreffen der Beamten steckte der Mast noch im Schaufenster. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Jever, 04461-92110, in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Arztpraxis

In dem Zeitraum von Freitag, 18.30 - Samstag, 14:30 Uhr brachen unbekannte Täter in eine Arztpraxis in Schortens ein und entwendeten eine geringe Summe an Bargeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: