Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Fallrohrschellen in Wilhelmshaven entwendet - Täter werden gestört und flüchten

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am 24.03.2014, wurden gegen 03:42 Uhr mehrere Schellen des Fallrohres eines auf der nördlichen Hausseite in der Ulmenstraße entfernt und mitgenommen. Die Täter wurden bei ihrer Tatausübung gestört und flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Ein Zeuge hatte zuvor beobachten können, wie sich zwei Personen an dem Rohr zu schaffen gemacht haben. Vier - fünf weitere Personen hatten im Bereich des Einganges zum Hinterhof gestanden. Durch den Zeugen wurden die Täter bei der Ausführung gestört und flüchteten.

Die Täter sollen Jeanshosen und schwarze Kapuzenjacken getragen haben, eine Person trug einen karierten Rucksack und helle Schuhe.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: