Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Versuchter Einbruch in Wilhelmshaven - zwei männliche Täter wurden gestört und flüchteten ohne Diebesgut

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am späten Sonntagabend, 23.02.2014, versuchten zwei männliche Personen gegen 21:50 Uhr in Verkaufsräume in der Rüstersieler Straße einzubrechen. Sie hebelten gerade die Glasschiebetür auf, als sie von einer Zeugin beobachtet wurden, die die Polizei informierte. Die Täter flüchten daraufhin, Diebesgut wurde nicht erlangt. Die schlanken männlichen Täter sollen mit dunklen Kapuzenpullovern bekleidet gewesen sein; die Kapuzen hatten sie über den Kopf gezogen. Zeugen, die nähere Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: