Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung vom PK Varel 21. bis 23.02.2014

Wilhelmshaven (ots) - Verkehrsunfall mit Flucht

Am Samstag, 22.02.2014, in der Zeit zwischen 08:00 und 08:30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz in der Haferkampstraße in Varel ein dort abgestellter Pkw VW Tiguan durch ein anderes Fahrzeug im Heckbereich beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. Euro 1000,-. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug könnte es sich um einen Kastenwagen oder einen Klein-Lkw gehandelt haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel unter der Tel.-Nr.: 04451/9230 in Verbindung zu setzen.

Bockhorn:

Einbruch

Im Tatzeitraum, Montag, 10.02., 09:00 Uhr bis Freitag, 14.02., 17:00 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Lager des Freizeitclub Grabstederfeld in Zetel, Ammerscher Weg, ein und entwendeten 10 Propangasflaschen. Es entstand ein Gesamtschaden von knapp 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: