Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

15.04.2019 – 16:05

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Durch Rauchmelder frühzeitig auf Küchenbrand aufmerksam geworden + Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Landkreise Verden und Osterholz (ots)

LANDKREIS VERDEN

Durch Rauchmelder frühzeitig auf Küchenbrand aufmerksam geworden

Verden. Am Sonntagmittag kam es in der Straße "Am Loh" zu einem Brand in der Küche eines Einfamilienhauses. Der im Bereich des Herdes entstandene Brand wurde aufgrund eines Feuermelders frühzeitig bemerkt und konnte daher zügig gelöscht werden, bevor der Brand auf weitere Räume übergreifen konnte. Die freiwillige Feuerwehr Verden hat vor Ort nachgelöscht, um ein erneutes Entflammen zu verhindern. Durch den Brand ist ein Schaden im vierstelligen Bereich entstanden. Verletzt wurde bei dem Geschehen niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Polizei Verden aufgenommen und sind derzeit noch nicht abgeschlossen.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Grasberg. Zwischen Samstag- und Sonntagmorgen versuchten unbekannte Täter in eine Doppelhaushälfte in der Schmiedestraße einzubrechen. Die Täter hebelten erfolglos an der Haustür und flüchteten anschließend unerkannt. Die Polizei Osterholz hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen unter 04791/3070 um Hinweise auf verdächtige Umstände oder Personen, die in der Nähe gesehen worden sind.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell