Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

20.03.2019 – 15:20

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Transporter verliert permanent Öl + Griff in Kasse gescheitert + Nachbarin beobachtet Einbrecher + Raser fordert Zivilbeamte zu Rennen

POL-VER (ots)

LANDKREIS VERDEN

Transporter verliert permanent Öl
Dörverden

Ein Strafverfahren wegen Bodenverunreinigung erwartet ein 29-jährigen
Mann aus dem Drögenkamp in Dörverden. Obwohl ihn seine Nachbarn in 
den vergangenen Wochen wiederholt auf den Ölverlust seines 
Transportes aufmerksam machten, kümmerte er sich nicht. Nun ist die 
Straßenpflasterung großflächig mit Öl verunreinigt und es kann 
derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass auch Öl in einen nahe 
Regenwassergulli geflossen ist.



LANDKREIS OSTERHOLZ

Griff in Kasse gescheitert
Schwanewede

Nach dem Kauf einer Wasserflasche wollte am Dienstag ein Mann diese 
an der Kasse bezahlen. Dazu öffnete die Kassiererin gegen 19:05 Uhr 
die Kassenlade des Lebensmittelmarktes an der Straße Ritterkamp. 
Diesen Moment nutzte der Mann aus und versuchte Geldscheine aus der 
Lade zu entwenden. Die 40-järige Kassiererin versuchte die Kasse zu 
schließen und rief um Hilfe. Ein 31-jähriger Mann eilte ihr zu Hilfe.
Dieser Umstand und einige Schläge an den Kopf führten dazu, dass der 
Dieb ohne Beute die Flucht ergriff. Zuvor streckte er den helfenden 
Mann noch mit einem Schlag zu Boden. Er entkam in einem Pkw, an dem 
zuvor gestohlenen Kennzeichen angebracht waren.

Nachbarin beobachtet Einbrecher
Schwanewede

Zwei bislang unbekannte Täter machten sich am Dienstag gegen 10:40 
Uhr an einer Terrassentür in der Schillerstraße zu schaffen. Dabei 
schaute ihnen die direkte Nachbarin zu. Als die Einbrecher bemerkten,
dass ihr Tun beobachtet wird, ließen sie von ihrem Vorhaben ab und 
flüchteten vom Tatort.

Raser fordert Zivilbeamte zu Rennen
Osterholz-Scharmbeck

Ein 22-jähriger Mann aus Osterholz-Scharmbeck hat sich den falschen 
Partner für ein illegales Autorennen ausgesucht. Als er am Dienstag 
gegen 20:10 Uhr auf der Straße Feldhorst fuhr, forderte er ein 
Zivilfahrzeug des Polizeikommissariats Osterholz zu einem illegalen 
Rennen heraus. Nach kurzer Zeit wurde der Fahrer gestoppt und ihm 
wurde die abgelesene Geschwindigkeit von 153 km/h vorgehalten. Ihm 
wurde auch eröffnet, dass ihn nun ein Strafverfahren wegen 
Beteiligung an einem illegalen Autorennen erwartet.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-104
E-Mail: marcus.neumann@polizei.niedersachsen.de
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz