Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Calw (ots) - (CW) Bad Wildbad - Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft Gegen zwei 66 und 48 Jahre alte ...

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

01.02.2019 – 11:42

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Diebesgut bei Verkehrskontrolle gefunden + Mit Alkohol ohne Führerschein gestoppt + Zusammenstoß mit Traktor + Müll in Sandkuhle abgeladen + Leicht verletzt nach Unfall + Polizei kontrolliert Lkw´s

POL-VER (ots)

LANDKREIS VERDEN

Diebesgut bei Verkehrskontrolle gefunden
Achim
Drogerieartikel und Kaffee fanden Polizeibeamte des Einsatz- und 
Streifendienstes Achim am 31.01 bei einer Verkehrskontrolle im 
Kofferraum eines Pkw. Das Auto fiel den Beamten gegen Mittag im 
Fließverkehr in der Innenstadt von Achim auf. Bei der anschließenden 
Kontrolle der 41- und 26 Jahre alten Männer stellte sich heraus, dass
beide schon wiederholt als Diebe aufgefallen sind. Bei der Durchsicht
des Autos wurden diverse Drogerieartikel und Kaffeeverpackungen 
gefunden und sichergestellt. Weiterhin fanden die Beamten präparierte
Kleidung, mit deren Hilfe die Sicherungen in Geschäften umgangen 
werden kann. Nach einer Vernehmung wurden die Täter auf Entscheidung 
der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Da der 26-jährige Fahrer des
Pkw keinen Führerschein vorweisen konnte, erwartet ihn zusätzlich ein
Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Mit Alkohol ohne Führerschein gestoppt
Dörverden
Zu wiederholten Mal fiel einer Streife der Polizeistation Dörverden 
ein 33-jährige Mann als Fahrer eines Autos auf. Am 31.01 fuhr er 
gegen 15 Uhr auf der Diensthooper Straße. Da er keinen Führerschein 
besitzt, sollte er kontrolliert werden. Zunächst versucht der 
33-jährige Mann aus Dörverden sich der Kontrolle durch Flucht zu 
entziehen.  Nach kurzer Verfolgung erkannte er aber die 
Aussichtslosigkeit und stellte sich der Kontrolle. Neben der 
Tatsache, dass er keinen Führerschein vorweisen konnte, stellten die 
Beamten auch Atemalkohol fest. Die Probe ergab einen Wert von 1,96 
Promille. Den Mann erwarten nun zwei neue Strafverfahren.

Zusammenstoß mit Traktor
Ottersberg-Grasdorf
Am 31.01. wollte ein 52-jähriger Autofahrer gegen 13 Uhr einen 
Traktor auf der Grasdorfer Straße überholen. Er übersah dabei, dass 
der 24-jährige Treckerfahrer nach links auf ein Grundstück abbiegen 
wollte. Beide Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Das Auto kam nach 
links von der Fahrbahn und stieß gegen ein Geländer. Anschließend 
kollidierte das Auto noch mit einem Baum und blieb im Graben liegen. 
Glücklicherweise wurde kein Beteiligter verletzt. Der Sachschaden 
wurde bei der Unfallaufnahme mit rund 52.000EUR beziffert.


LANDKREIS OSTERHOLZ

Müll in Sandkuhle abgeladen
Vollersode
Die Polizeistation Hambergen hat Ermittlungen wegen eines 
Umweltdelikts aufgenommen. Am 30.01. entdeckten Arbeiter in der 
Sandkuhle im Bereich der B74 am Solarpark Ziegelsteine und Holzreste.
Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es dabei um eine Menge, die in 
drei Fahrten mit einem Trecker nebst Anhänger dorthin gebracht 
wurden. Die Polizeistation Hambergen sucht nun Zeugen, die im 
Zusammenhang mit dem Abladen des Mülls Beobachtungen gemacht haben 
und sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können. Die Polizei 
in Hambergen ist unter der Rufnummer 04793-2386 erreichbar.

Leicht verletzt nach Unfall
Lilienthal
Leichte Verletzungen und ein Totalschaden sind das Ergebnis eines 
Verkehrsunfalls am 31.01 gegen 7 Uhr morgens. Eine 19-jährige 
Pkw-Fahrerin aus Grasberg befuhr die Moringer Straße und kam wegen 
nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße ab. Dort prallte sie
gegen einen Baum und zog sich die leichten Verletzungen zu. Der Fiat 
war nach dem Baumanprall nur ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Polizei kontrolliert Lkw´s
Hambergen
Polizeibeamte des Einsatz- und Streifendienstes Osterholz 
kontrollierten am 31.01 diverse Lkw und Kleinlaster. In der Zeit von 
8:30 - 14 Uhr stellten die sieben eingesetzten Polizisten bei 35 
kontrollierten Fahrzeugen insgesamt 17 Verstöße fest. In acht Fällen 
wurde gegen die Lenk- und Ruhezeiten verstoßen. In weiteren Fällen 
war die Ladung unzureichend gesichert. Und zwei Fahrzeugen wurden 
wegen technischer Unzulänglichkeiten die Weiterfahrt untersagt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-104
E-Mail: marcus.neumann@polizei.niedersachsen.de
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell