Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

23.11.2018 – 08:48

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Büro aufgebrochen + Ladentür hält stand + Steinwurf zerstört Fenster + Auto überschlägt sich + Einbruch bei Kreisstraßenmeisterei + Schrauberwerkstatt aufgebrochen

POL-VER (ots)

LANDKREIS VERDEN

Büro aufgebrochen
Langwedel
Mit einer Metallstange hebelten unbekannte Täter das Gitter eines 
Fensters auf. Dazu begaben sie sich in der Nacht von Mittwoch auf 
Donnerstag auf das Gelände einer Firma an der Feldstraße. Im Haus 
durchsuchten die Diebe die Büroräume und entwendeten Bargeld.

Ladentür hält stand
Verden
Am frühen Freitagmorgen versuchten unbekannte Täter zunächst die Tür 
eines Geschäfts in der Brückstraße aufzuhebeln. Als dies nicht von 
Erfolg gekrönt war, nahmen die Diebe eine Gullideckel und warfen 
damit das Schaufenster ein. Nach ersten Erkenntnissen betraten die 
Täter das Geschäft danach jedoch nicht.

Steinwurf zerstört Fenster
Verden
Mit einem Feldstein warf in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein
unbekannter Täter das Fenster eines Einfamilienhauses ein. 
Anschließend durchsuchte der Dieb das Haus an der Halsmühlenstraße. 
Ob etwas gestohlen wurde, konnte vor Ort nicht geklärt werden, da 
sich die Bewohnerin nicht vor Ort befand.

Auto überschlägt sich
Thedinghausen
Zwei Leichtverletzte und nicht unerheblicher Sachschaden sind das 
Ergebnis eines Verkehrsunfalls auf der Achimer Landstraße. Ein 
20-jähriger Mann aus Achim kam am Donnerstag gegen 15:40 Uhr in einer
Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache ins Rutschen. Nach 
Gegenlenken und einer Drehung überschlägt sich das Auto und kommt im 
Graben zum Liegen. Der Fahrer und seine ebenfalls 20-jäherige 
Beifahrerin können das Auto selbständig verlassen und werden 
vorsorglich zur Behandlung in das Krankenhaus gefahren.


LANDKREIS OSTERHOLZ

Einbruch bei Straßenmeisterei
Osterholz-Scharmbeck
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drückten unbekannte Täter 
eine Tür zum Gebäude der Straßenmeisterei auf. Aus dem Haus an der 
Straße Stubbenkuhle stahl der Dieb aus einem Spind der Umkleidekabine
Bargeld aus einer Jacke. Hinweise auf den Täter liegen derzeit nicht 
vor.

Schrauberwerkstatt aufgebrochen
Schwanewede-Meyenburg
Mit einem unbekannten Gegenstand hebelten Diebe von Mittwoch auf 
Donnerstag das Vorhängeschloss einer Tür zu einer Scheune auf. Diese 
Scheune an der Straße Mühlengrund wird als Schrauberwerkstatt 
genutzt. Aus der Gebäude stahlen die Täter Werkzeug. Der Schaden wird
im vierstelligen Eurobereich geschätzt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-104
E-Mail: marcus.neumann@polizei.niedersachsen.de
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz