Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

01.11.2018 – 13:39

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Kassiererin im Discounter geschlagen - Zeugen gesucht

Landkreis Osterholz (ots)

Ritterhude. Am Dienstagabend wurde eine Kassiererin in einem Verbrauchermarkt an der Riesstraße von einem bislang unbekannten Kunden geschlagen. Gegen 19:30 Uhr öffnete die Mitarbeiterin des Discounters im Rahmen eines Bezahlvorganges die Kasse. Der Unbekannte nutzte diese Gelegenheit für sich aus und griff in die Kasse, dabei erlangte er etwas Bargeld. Der Kassiererin schlug er zudem noch ins Gesicht, danach rannte der Täter mit seiner Beute aus dem Markt heraus auf die Riesstraße und weiter in Richtung Rathaus. Die weitere Fluchtrichtung ist unbekannt. Die Kassiererin blieb bei dem Angriff körperlich unverletzt. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 25-jährigen, rund 185 cm großen und athletischen Mann handeln. Er hatte kurze schwarze Haare, einen kurzen Vollbart und einen dunkeln Hautteint. Bei der Tat war der Mann dunkel gekleidet und er trug eine Schirmmütze. Auf seiner Flucht wurde der Flüchtende von einer unbekannten Zeugin wahrgenommen, dies hat die Polizei im Rahmen ihrer Ermittlungen herausbekommen. Diese Zeugin sowie mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04791/3070 bei der Polizei Osterholz zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz