Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Verden / Osterholz mehr verpassen.

30.06.2018 – 11:55

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung der PI Verden/Osterholz vom 30.06.18

Landkreise Verden und Osterholz/Scharmbeck (ots)

Pressemeldung der PI Verden/Osterholz vom 30.06.18

Bereich Verden:

Fahren ohne Fahrerlaubnis -Verden- Ein 32-jähriger Bremer wurde am Freitag Abend durch Beamte der Verdener Polizei im Stadtgebiet angehalten. Schon während der Kontrolle gab er den Beamten gegenüber zu, keinen Führerschein zu besitzen. Die Weiterfahrt wurde daraufhin beendet, auf den Bremer kommt nun ein Strafverfahren zu.

Freund und Helfer -Verden- Eine Familie aus Lehrte, die per Zug und Bus zum Magic Park angereist war, hatte beim Aussteigen aus dem Linienbus Hab und Gut samt Bargeld im Bus vergessen und stand nun mittellos vorm Park. In ihrer Not wandte sich die Familie an die Polizei. Anhand der Buslinie konnte ermittelt werden, dass diese Linie unter anderem auch direkt vor der Dienststelle hält. Hier konnte der Bus angehalten werden, die Handtasche befand sich noch im Bus und war vollständig. Die Handtasche wurde an die vorm Park wartende Familie übergeben, sodass der Familienausflug inklusive Kindergeburtstag wie geplant stattfinden konnte.

Bereich Autobahn Langwedel:

   -/- 

Bereich Achim:

Brand -Ottersberg- Am Freitagnachmittag gegen 15:15 Uhr kam es in Ottersberg zum Brand eines frisch gemähten Getreidefeldes. Ursächlich für den Brand war vermutlich ein Funkenschlag, ausgelöst durch vorherige Mäharbeiten. Die Brandfläche von etwa 2,5 Hektar konnte durch die Feuerwehr Ottersberg gelöscht werden. Die Gewächshäuser einer angrenzenden Großgärtnerei wurden dabei nach ersten Erkenntnissen nicht beschädigt.

Eingeschlossener Hund in Pkw -Oyten Einen allein im Pkw eingeschlossenen Hund hat am Freitagabend gegen 18 Uhr ein aufmerksamer Bürger der Polizei in Achim gemeldet. Der Pkw war bei sommerlicher Hitze in der prallen Sonne auf einem Parkplatz abgestellt worden. Im Inneren befand sich ein Hund, welcher trotz leicht geöffneter Fenster bereits erste Anzeichen von Überhitzung gezeigt hatte. Die verantwortliche Hundehalterin zeigte sich nur wenig einsichtig und muss nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen. Die Polizei warnt eindringlich vor der Hitzefalle Auto. Bei den derzeitigen Außentemperaturen besteht für die eingeschlossenen Tiere bereits nach wenigen Minuten Lebensgefahr.

Verkehrsunfall -Blender- Am Freitagvormittag gegen 10:45 Uhr kam es in Blender zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 62-jährigen Autofahrerin aus Blender und einem 72-jährigen Autofahrer aus Goldenstedt. Beide Verkehrsteilnehmer fuhren zunächst hintereinander von Einste in Richtung Neu Wulmstorf. Als der nachfahrende 72-Jährige zum Überholen ansetzte, übersah er, dass die vor ihm fahrende 62-Jährige zeitgleich nach links abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wodurch die Autofahrerin leicht verletzt wurde. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Beide Autofahrer müssen nun mit einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.    

Bereich Osterholz-Scharmbeck:

Verkehrsunfall mit Sachschaden -Schwanewede- Am Freitag, den 29.06.2018, gegen 08:50 Uhr, befuhr eine 66-jährige PKW-Fahrerin die Ostlandstraße und beabsichtigte nach links in die Hospitalstraße abzubiegen. Hierbei übersah sie eine bevorrechtigte 34-jährige mit ihren PKW. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 8000 Euro.   Verkehrsunfallflucht -Ritterhude- Am Freitag, den 29.06.2018, um 15:30 Uhr, stellte eine 34-jährige PKW-Fahrerin ihren PKW auf dem Parkplatz des Schuhhauses Schuh-Mann in der Riesstraße in Ritterhude ab. Als sie 10 Minuten später zu ihrem PKW zurückkehrte, wies der PKW hinten links eine Beschädigung in Höhe von ca. 1000 Euro auf. Zeugen, die den Zusammenstoß beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizei Ritterhude (04292-990760) oder Osterholz-Scharmbeck (04791-3070) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
- Wache - PK Wendt

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz