Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

08.06.2018 – 10:41

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Trickdieb bestiehlt Seniorin ++ Auffahrunfall: Drei Pkw beteiligt ++ Mitfahrer auf Autodach ++ Autofahrer verletzt Radfahrerin ++

Landkreise Verden und Osterholz (ots)

LANDKREIS VERDEN

Trickdieb bestiehlt Seniorin

Verden/Walle. In einem Wohnhaus an der Poggenmoorstraße kam es am Donnerstag gegen 16:30 Uhr zu einem Trickdiebstahl. Unter einem Vorwand lockte ein unbekannter Täter eine hier wohnende Seniorin aus ihrem Haus. Diese Gelegenheit nutzte ein ebenfalls unbekannter Komplize aus, um unbemerkt in das Haus zu gelangen, wo er eine Geldbörse samt Bargeld entwendete. Anschließend entfernte sich das Duo vom Tatort. Das Fehlen des Geldes wurde kurze Zeit später bemerkt. Der Polizei liegt die Beschreibung eines Täters vor. Demnach handelt es sich bei ihm um einen etwa Anfang 30 Jahre alten, über 180 cm großen und schlanken Mann mit dunklem Vollbart. Er sprach mit einem vermutlich osteuropäischen Akzent und trug eine schwarze Schirmmütze und ein schwarzes T-Shirt. Hinweise nimmt die Polizei Verden unter Telefon 04231/8060 entgegen.

Auffahrunfall: Drei Pkw beteiligt

Oyten/Bassen. An einem Auffahrunfall auf dem Brillkamp (L168) waren am Donnerstag gegen 14:30 Uhr drei Pkw beteiligt. Ein 27-jähriger Audi-Fahrer passte nicht auf und fuhr auf einen vor ihm abbremsenden Pkw, der dadurch auf ein weiteres Auto geschoben wurde. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 17.000 Euro. Die Beifahrerin des 27-Jährigen erlitt leichte Verletzungen.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Mitfahrer auf Autodach

Osterholz-Scharmbeck. Eine nicht alltägliche Beobachtung machte am Donnerstagabend gegen 22 Uhr die Besatzung eines Streifenwagens des Polizeikommissariats Osterholz. Am Hohenberg nahmen sie einen Pkw wahr, auf dessen Dach während der Fahrt ein Mann saß. Als der Mann den Streifenwagen bemerkte, schrumpfte plötzlich sein Übermut. Er kletterte durch das Dachfenster zurück in den Innenraum, noch bevor die Beamten das Auto stoppten. Am Steuer des Pkw saß ein 19-jähriger Fahranfänger, der erst vor drei Wochen seinen Führerschein erhalten hatte. Die Führerscheinstelle wird nun einen Bericht über sein Auftreten im Straßenverkehr erhalten. Den 20-jährigen Dachbesteiger erwartet zudem ein Bußgeld.

Autofahrer verletzt Radfahrerin

Ritterhude/Ihlpohl. Bei einem Verkehrsunfall auf der Ihlpohler Heerstraße (L135) wurde am Donnerstag kurz vor 18 Uhr eine 57-jährige Radfahrerin verletzt. Ein 34-jähriger Opel-Fahrer befuhr die Straße Am Denkmal und bog nach links in die L135 ein. Dabei missachtete er den Vorrang der Radfahrerin, die die L135 bei Grünlicht in Richtung Heidkamp überqueren wollte. Nach dem Zusammenstoß kümmerte sich die Besatzung eines Rettungswagens um die Zweiradfahrerin. Gegen den Autofahrer ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz