Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

22.02.2018 – 14:57

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Unklarer Unfallhergang auf der A27 - Zeugen gesucht

Landkreis Verden (ots)

Achim. Nach einem Verkehrsunfall auf der A27, der sich am Mittwochmittag zugetragen hat, sucht die Autobahnpolizei Langwedel nach möglichen Zeugen. Ein 81-jähriger VW-Fahrer fuhr gegen 13 Uhr an der Anschlussstelle Achim-Ost hinter einem 30-jährigen Audi-Fahrer auf die A27 in Richtung Bremen auf. Kurze Zeit später kam es dann auf der Autobahn zum Auffahrunfall. Dabei entstand an beiden Autos erheblicher Sachschaden, Verletzte waren nicht zu beklagen. Als Grund für den Unfall liegen der Polizei unterschiedliche Versionen vor. Während der 30-Jährige angab, dass er verkehrsbedingt habe bremsen müssen, gab sein Unfallgegner an, dass der 30-Jährige grundlos stark gebremst habe. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04232/945990 bei der Autobahnpolizei Langwedel zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz