Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

20.01.2018 – 10:42

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluß und fehlender Fahrerlaubnis, mehrere Verkehrsunfälle.

Achim, Ottersberg, Oyten (ots)

Verkehrsstraftat

Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Achim führte am 19.01.2018, 17.55 Uhr in Achim, Uesener Feldstraße einen Pkw, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfrahrt wurde untersagt.

Verkehrsunfälle

Achim

Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer beschädigte am 18.01.2018, in der Zeit von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr in Achim, Parkplatz Achimer Brückenstraße einen dort abgestellten roten Pkw Audi SQ5 und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000,-Euro. Zeugen werden gesucht.

Ottersberg

Ein 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Oyten fuhr am 19.01.2018, 19.15 Uhr in Ottersberg, Straße Im Forth auf einen zunächst anfahrenden und dann wieder anhaltenden Pkw eines 19-jährigen aus Ottersberg auf. Es entstand ein Sachschaden von ca. 400,-Euro und der 19-jährige wurde leicht verletzt.

Oyten

Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer beschädigte am 19.01.2018, 17.45 Uhr in Oyten, Parkplatz eines Fitnesscenters in der Straße An der Autobahn einen dort abgestellten Pkw BMW, schwarz und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000,-Euro. Zeugen werden gesucht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Einsatzleitstelle
Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung