Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

19.01.2018 – 12:39

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: B215: Wer sah die rücksichtslosen Autofahrer?

Landkreis Verden (ots)

Dörverden/Verden. Mehreren Zeugen zufolge sollen am Donnerstagabend rücksichtslose Autofahrer auf der B215 zwischen Dörverden und Verden unterwegs gewesen sein. Vermutlich drei oder vier Autos waren gegen 22 Uhr in Richtung Verden unterwegs, die andere Verkehrsteilnehmer bedrängt und ausgebremst haben. Ob sich die unbekannten Fahrer, die während der Fahrt zum Teil die Warnblinkanlage eingeschaltet hatten, ein Rennen geliefert haben, ist unklar. Die Polizei Verden hat Ermittlungen wegen Nötigung im Straßenverkehr eingeleitet und bittet mögliche Zeugen, die Hinweise zu den beteiligten Autos oder deren Fahrweise geben können, sich unter Telefon 04231/8060 zu geben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz