Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

02.01.2018 – 13:53

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++Erfolgreiche Suchaktion - Polizei bringt Sechsjährigem den Teddy zurück++

  • Bild-Infos
  • Download

Langwedel (ots)

Erfolgreiche Suchaktion - Polizei bringt Sechsjährigem den Teddy zurück Langwedel. Einen besonderen "Fahndungserfolg" vermelden die Beamten der Polizei-Autobahnwache Langwedel. In der Nacht zu Dienstag meldete sich bei den Beamten der Vater eines Sechsjährigen aus dem Kreis Aurich, der nach einer längeren Autofahrt von einer Silvesterfeier in Zwickau den Teddy seines Sohnes vermisste. Schweren Herzens und nach Angaben des Vaters "kreuzunglücklich" hatte der Junge am Abend ohne seine geliebten Teddy einschlafen müssen. Ein Anruf bei den Gastgebern der Silvesterparty löste eine Suchaktion aus, führte aber nicht zum Auffinden des Teddys. Mitten in der Nacht fiel den Eltern des Jungen ein, dass der Teddy bei einem kurzen Zwischenstopp an der Tank- und Rastanlage Goldbach bei Langwedel aus dem Auto gefallen sein könnte. Sie baten die Polizei um Mithilfe. Ein Streifenwagen der Autobahnwache Langwedel rückte aus und konnte den Teddy "wohlbehalten" auf dem Gelände der Rastanlage auffinden. Um den Sechsjährigen, der nach Angaben des Vaters in der Nacht mehrfach weinend aufgewacht war, zu beruhigen, schickten die Beamten dem Vater ein Bild mit dem Foto des Teddy, worauf der Sechsjährige dann doch (noch) zur Ruhe fand.

++ Ein Foto befindet sich in der Digitalen Pressemappe der PI Verden/Osterholz ++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz