Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher-Trio in Ratingen: Polizei fahndete mit Hubschrauber und bittet um Zeugenhinweise - Ratingen - 1905120

Mettmann (ots) - Am Montag (20. Mai 2019) sind zwei Frauen und ein Mann in ein Einfamilienhaus an der ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

23.12.2017 – 12:22

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Betrunkener Fahrzeugführer verursacht unter Drogeneinfluß einen Unfall und leistet gegen die eingesetzten Beamten Widerstand.

Ottersberg/Langwedel (ots)

Am Samstagmorgen, gegen 02:30 Uhr, wird der Polizei ein vermutlich alkoholisierter Fahrzeugführer gemeldet. Einsatzkräfte der Polizei Achim und Verden fahnden nach dem Fahrzeugführer. Gegen 02:50 Uhr kann das Fahrzeug im Bereich Langwedel-Nindorf von den Einsatzkräften gestoppt werden. Nachdem die Beamten aussteigen, rammt der Fahrzeugführer den Streifenwagen und setzt seine Fahrt fort. Im Rahmen der Verfolgungsfahrt prallt der Fahrzeugführer mit seinem Pkw gegen einen Baum. Den weiteren Maßnahmen widersetzt sich der Fahrzeugführer, kann aber schlußendlich dem Gewahrsam der Polizei Verden zugeführt werden. Neben dem entstandenen Schaden hat sich der Mann wegen Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Drogenbesitz und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Einsatzleitstelle
Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz