Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Schuhabdruckspuren führten direkt zum Dieb

Landkreis Verden (ots) - Verden. In der Nacht auf Mittwoch ist ein zunächst unbekannter Täter in einen Baucontainer am Sandberg eingebrochen. Anschließend erbeutete er hieraus eine Motorflex, mit der er unerkannt vom Tatort geflohen ist. Beamte der Polizei Verden nahmen am nächsten Tag die Ermittlungen auf und suchten am Tatort nach Spuren. Dabei fanden sie Schuhabdruckspuren, die deshalb deutlich erkennbar waren, weil der Einbrecher am Tatort offenbar in Mörtel getreten war. Die Polizisten folgten den Spuren, die schließlich direkt in die Wohnung eines in der Innenstadt wohnenden 43-jährigen Mannes führten. Eine Durchsuchung der Wohnung führte schließlich zum Auffinden des Diebesgutes. Die Flex wurde sofort wieder an die geschädigte Baufirma zurückgegeben. Der Tatverdächtige gab die Tat zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: