Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

25.11.2017 – 09:53

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Ladendiebstahl in Ottersberg, Verkehrsunfallfluchten in Achim,

Achim, Ottersberg (ots)

1. Ladendiebstahl in Ottersberg

Am Donnerstag kurz nach Mittag kam es in einem Einkaufszentrum in Ottersberg / Ortsteil Posthausen zu einem Ladendiebstahl. Ein 69-jähriger Täter aus Hamburg nahm eine größere Anzahl von Bekleidungsstücken an sich und verließ das Einkaufszentrum, ohne die Ware zu zahlen. Der Täter wurde durch Zeugen bei der Tathandlung beobachtet und konnte gestellt werden. Im mitgeführten Pkw wurde weiteres Diebesgut aufgefunden. Zur Höhe des Schadens können zur Zeit noch keine detaillierten Angaben gemacht werden. Im Rahmen der Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass der Beschuldigte seinen Pkw führte, obwohl er nicht im Besitz er Fahrerlaubnis war. Es wurden Strafverfahren wegen Diebstahls und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

2. Verkehrsunfallflucht in Achim Im Tatzeitraum von Donnerstagvormittag bis Donnerstagnachmittag wurde ein Pkw Opel Corsa in blau durch den 61-jährigen Fahrzeughalter aus Oyten auf dem Parkplatz des Hallenbades Achim in der Waldenburger Straße ordnungsgemäß abgeparkt. Als der Fahrzeugnutzer zum abgestellten Fahrzeug zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung an der hinteren linken Fahrzeugseite fest. Der Schaden dürfte vermutlich beim Ein- oder Ausfahren aus einer Parklücke entstanden sein. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2000,- Euro.

Wer Angaben zum Geschehensablauf machen kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Achim unter 04202-9960.

3. Verkehrsunfallflucht in Achim Am Freitagvormittag kam es auf dem Parkplatz des Krankenhauses Achim zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Unfallverursacher beschädigte vermutlich beim Ausparken einen ordnungsgemäß abgeparkten Pkw Daimler Benz SL in grün eines 51-jährigen aus Dörverden. Es entstand ein Schaden im Bereich der Beifahrerseite, der sich auf ca. 3000,- Euro beläuft. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Wer Angaben zum Geschehensablauf machen kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Achim unter 04202-9960.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Einsatzleitstelle
Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz