Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HA: Verfolgungsfahrt mit Pickup - Streifenwagen gerammt

Hagen (ots) - Am Dienstag, 19.02.2019, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung gegen 03:50 Uhr einen Pickup auf ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

26.10.2017 – 14:27

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Radfahrer verletzt ++ Gegen Baum gefahren ++

Landkreis Verden (ots)

Radfahrer verletzt

Verden. Am Mittwoch um 17:45 Uhr wurde ein 20-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B215 verletzt. Eine 38-jährige Autofahrerin verließ an der Anschlussstelle Verden-Nord die A27 und bog abschließend nach rechts auf die B215 ab. Dabei nahm sie dem Radfahrer die Vorfahrt, der hier auf dem Radweg unterwegs war. Der 20-Jährige stürzte und erlitt dabei leichte Verletzungen.

Gegen Baum gefahren

Verden. Ein Citroen-Fahrer ist am Donnerstag gegen 2 Uhr auf dem Andreaswall gegen einen Baum gefahren. In Höhe des Adolph-Kolping-Weges ist er nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Baum kollidiert. Der Mann blieb dabei unverletzt, am Pkw entstand massiver Schaden. Anstatt auf die Polizei zu warten, lief der Mann davon und ließ seinen Wagen am Unfallort zurück. Streifenwagen der Polizei Verden trafen ihn jedoch kurze Zeit später als Fußgänger auf dem Heimweg an. Eine Überprüfung ergab, dass der Mann, der bei dem Unfall unverletzt blieb, alkoholisiert war. Daher richten sich die Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort gegen den 53-Jährigen. Er musste eine Blutprobe abgeben, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung