Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Feuerwehr löscht Schwelbrand

Landkreis Osterholz (ots) - Ritterhude. Feuerwehr und Polizei sind am Dienstag, gegen 19:30 Uhr, zu einer Rauchentwicklung auf einem Grundstück an der Falkenstraße gerufen worden. Eine Anwohnerin hatte hier bemerkt, dass aus einem Gartenhaus Qualm aufstieg. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stellten sie in der Hütte einen leichten Schwelbrand fest. Die Brandbekämpfer löschten ihn zügig ab. Am Gartenhaus entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. Die Ursache für den Schwelbrand ist bislang unklar, die Polizei Osterholz hat Ermittlungen aufgenommen. Es liegen keine Hinweise für ein Fremdverschulden vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: