Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Auseinandersetzung im Bahnhofstunnel ++ Alkoholisierte Männer prügeln sich ++ A27: Brand zerstört Pkw ++ Motorradfahrerin bei Fahrübungen verletzt ++ Gallowayrind kollidiert mit Pkw ++

Landkreis Verden (ots) - Auseinandersetzung im Bahnhofstunnel

Verden. Nach einer Auseinandersetzung im Verdener Bahnhofsbereich sucht die Polizei nach möglichen Zeugen des Vorfalls. Ein 19-Jähriger soll am Montag, gegen 17:30 Uhr, im Tunnel zwischen Friedrichstraße und Georgstraße einen 16-Jährigen gefragt haben, ob dieser ihm sein Handy geben könne. Nachdem der Jugendliche dem Heranwachsenden sein Mobiltelefon gab, soll der Ältere es nicht wieder zurückgeben wollen. Es ergab sich ein Streit, der sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung entwickelte. Dabei wurde der 16-Jährige leicht verletzt. Der 19-Jährige soll das Mobiltelefon schließlich behalten haben und in Begleitung mehrerer Personen in Richtung Holzmarkt davongegangen sein. Mögliche Zeugen der Situation, die sich im genannten Tunnel und weiter auf dem Bahnhofsgelände Richtung Holzmarkt abgespielt haben soll, werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 bei der Polizei Verden zu melden.

Alkoholisierte Männer prügeln sich

Verden. Am Montag, gegen 19 Uhr, prügelten sich zwei alkoholisierte Männer im Allerpark. Aufgrund einer vorangegangenen Provokation ergab sich ein Streit zwischen den 38 und 26 Jahre alten Männern, der zu einer Schlägerei ausuferte. Während der 38-Jährige versuchte, mit einer Bierflasche zuzulangen, schlug der 26-Jährige mit einem Knüppel zurück. Der Jüngere blieb dabei unverletzt, der 38-Jährige hingegen erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei Verden leitete gegen beide Strafverfahren ein. Die genauen Hintergründe für den Streit sind unklar. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

A27: Brand zerstört Pkw

Achim. Ein Fahrzeugbrand auf der A27 zwischen Bremer Kreuz und Achim-Nord führte am Montag, kurz vor 17 Uhr, zur Zerstörung des betroffenen Autos. Der 49-jährige Fahrer des Chevrolets, der in Richtung Walsrode unterwegs war, bemerkte während der Fahrt plötzlich Rauch, der aus dem Motorraum drang. Als er daraufhin auf dem Seitenraum hielt und die Motorhaube öffnete, war es bereits zu spät. Die Flammen breiteten sich schnell auf den gesamten Pkw aus. Am Pkw entstand ein Totalschaden, außerdem wurde der Fahrbahnbelag in Mitleidenschaft gezogen. Der Fahrer sowie seine Mitfahrerin blieben unverletzt.

Motorradfahrerin bei Fahrübungen verletzt

Verden. Während einer Fahrschulstunde kam am Montag, gegen 17:30 Uhr, eine 48-jährige Fahrschülerin mit einem Motorrad zu Fall. Die Frau führte auf der Karoline-Herschel-Straße Fahrübungen mit einem Fahrschulmotorrad aus. Vor den Augen ihres Fahrlehrers gab die Frau im abgelegenen Wendehammer offenbar zu viel Gas, so dass sie die Kontrolle über das Zweirad verlor und von der Fahrbahn abkam. Die 48-Jährige prallte gegen mehrere Bäume und blieb schließlich schwer verletzt unter dem Krad liegen. Die Fahrschülerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Motorrad beträgt rund 5000 Euro.

Gallowayrind kollidiert mit Pkw

Ottersberg/Wümmingen. Auf der Straße Wümmingen (L155) kollidierte am Montag, gegen 21:45 Uhr, ein Gallowayrind mit einem vorbeifahrenden Pkw. Der 54-jährige Fahrer eines VW-Busses war hier aus Posthausen kommend in Richtung Ottersberg unterwegs, als sich der Fahrbahn plötzlich ein entlaufendes Gallowayrind näherte. Das Tier, bei dem es sich um ein Kalb handelte, kollidierte mit der rechten Fahrzeugseite des VWs und schleuderte anschließend in den Seitenraum, wo es verendete. Der Kleinbus war durch den Aufprall derart beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Euro. Der 54-Jährige blieb unverletzt. Wie und warum das Tier von seiner Weide ausbrechen konnte, ist unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: