Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Nach Trunkenheitsfahrt: Polizei beschlagnahmt Führerschein ++ Hoher Schaden auf dem BBS-Parkplatz ++

Landkreis Verden (ots) - Nach Trunkenheitsfahrt: Polizei beschlagnahmt Führerschein

Achim. Weil sie alkoholisiert Auto gefahren ist, musste eine 34-jährige Autofahrerin am Dienstag, gegen 2 Uhr, ihren Führerschein abgeben. Die Frau wurde auf der Uesener Feldstraße von einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Achim gestoppt und kontrolliert. Bei einem anschließenden Atemalkoholtest stellte sich heraus, dass sie mit 1,4 Promille erheblich alkoholisiert war. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein und ließen eine Blutprobe von der Frau nehmen.

Hoher Schaden auf dem BBS-Parkplatz

Verden/Dauelsen. Hoher Sachschaden entstand am Montag, zwischen 6:30 Uhr und 15 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz der BBS an der Neuen Schulstraße. Ein unbekannter Fahrzeugführer schrammte hier an der kompletten linken Seite eines geparkten Ford entlang. Der Schaden alleine am Ford beträgt geschätzte 2500 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort und beging somit Unfallflucht. Hinweise nimmt die Polizei Verden unter Telefon 04231/8060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: