Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++Auffahrunfall fordert 5 Verletzte++Wer beobachtete den Dieb?++Wer beobachtete Unfallflucht?++Auffahrunfall mit Folgen++

Landkreis Verden (ots) - Auffahrunfall fordert 5 Verletzte Verden. Bei einem Auffahrunfall auf der A 27 in Höhe Verden sind am Donnerstagmorgen 5 Menschen leicht verletzt worden. Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer aus Garbsen war aus Unachtsamkeit auf den vorausfahrenden Pkw eines 18-jährigen aus Heemsen aufgefahren. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Wer beobachtete den Dieb? Oyten. Die Oytener Polizei fahndet nach einem 30 bis 35 Jahre alten Mann mit kurzen dunklen Haaren, der am Donnerstagmorgen, gegen 8 Uhr, in der Schulstraße einen Diebstahl begangen hat. Mit kurzer Hose und einer beigen Jacke bekleidet hatte sich der schlanke, ca. 180 bis 190 cm große Mann unbemerkt in die Räumlichkeiten eines Lokals geschlichen und ein Handy, ein Tablet-Computer und eine Geldbörse gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und sucht nach etwaigen Zeugen, die Hinweise zur Identität des Täters geben können oder zur fraglichen Zeit in der Schulstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeistation in Oyten unter Telefon 04207/1285 entgegen.

Wer beobachtete Unfallflucht? Achim. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Straße "Bierdener Kämpe" ist es am Donnerstagnachmittag zu einer Unfallflucht gekommen. Zwischen 15:30 und 16:25 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den auf den Parkplatz abgestellten Daimler eines 28-Jährigen. Statt sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern, setzte der Unbekannte seine Fahrt anschließend fort. Zurück blieben rote Farbanhaftungen an dem beschädigten Fahrzeug. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat in Achim unter Telefon 04202/9960 entgegen.

Auffahrunfall mit Folgen Ottersberg. Zwei Leichtverletzte und Schaden in Höhe von 7.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstagnachmittag in der Rothlaker Straße ereignet hat. Eine 48-jährige Autofahrerin aus Iserlohn, die in Richtung Posthausen unterwegs war, fuhr aus Unachtsamkeit auf ein vor ihr abbremsendes Motorrad auf. Der 60-jährige Fahrer des Motorrades kam dadurch zu Fall und rutschte gegen den Pkw eines 40-Jährigen aus Sottrum. Sowohl die Unfallverursacherin, als auch der Motorradfahrer erlitten bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 /56 88 06 04
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: