Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung PI Verden/Osterholz, Sonntag, 16.07.2017

Landkreise Verden u. Osterholz (ots) - Lkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss Am Sonntagmorgen bemerkten Beamte der Autobahnpolizei Langwedel gegen 03.20 Uhr einen auffällig fahrenden Sattelzug auf der A 27. Er konnte an der AS Verden/Nord kontrolliert werden. Der ukrainische Fahrer war deutlich alkoholisiert. Ein Atemtest ergab einen Wert von 2,27 Promille. Es musste eine Blutprobe entnommen werden. Der Führerschein wurde sichergestellt. Dem Fahrer ist es nun bis auf Weiteres nicht mehr gestattet, in Deutschland Kraftfahrzeuge zu führen. Er musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Pkw aufgebrochen Am frühen Morgen des 15. Juli gegen 03.00 Uhr machte sich ein derzeit unbekannter Täter an einem in einer Grundstückszufahrt in der Straße Am Westerfeld in Achim abgestellten Pkw zu schaffen, wurde beim Duchsuchen des Fahrzeuges nach Wertgegenständen vom Eigentümer überrascht und konnte zunächst flüchten. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Achim unter 04202/9960 entgegen.

Trunkenheit im Straßenverkehr Am späten Abend des 15. Juli fiel auf der Achimer Landstraße zwischen Achim und Thedinghausen ein Pkw durch auffällige Fahrweise auf. Beamte der Polizei Achim stellten daraufhin beim Fahrzeugführer eine erhebliche Alkoholbeeinflussung fest. Gegen den 52jährigen Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, der Führerschein wurde eingezogen.

Wohnhauseinbrüche Oyten. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 16.00 Uhr bis 02.00 Uhr, kam es in der Hammestraße und der Jadestraße zu zwei Wohnhauseinbrüchen. Die unbekannten Täter hebelten Terrassentüren auf und durchsuchten die Häuser. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden Schmuckgegenstände entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Verkehrsunfallflucht Dörverden. Am Samstag, 15.07.2017, befuhr ein 16jähriger Fahrradfahrer die Straße "In der Worth" in Richtung Schule. Im Bereich der Einmündungen "Eichhof" und "Am Hesterberg" fuhr der bisher noch nicht identifizierte Fahrer eines silbernen Citroen den Fahrradfahrer an. Dieser stürzte und verletzte sich dabei. Der Pkw-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei der Polizeistation Dörverden, Tel. 04234/1325, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Einsatzleitstelle
Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: