Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung PI Verden/Osterholz, Samstag, 15.07.2017

Landkreise Verden u. Osterholz (ots) - Verkehrsunfallflucht in Achim Ein bislang unbekannter männlicher Fahrradfahrer überquerte am Freitag, 14.07.2017, gegen 21:00 Uhr die Straße Am Schmiedeberg in Höhe der Langenstraße und stieß mit dem vorfahrtsberechtigten 79jährigen Fahrer eines Audis zusammen. Anschließend entfernte sich der Fahradfahrer ohne Angabe seiner Personalien von der Unfallstelle in Richtung Achimer Marsch. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei in Achim unter 04202-9960 zu melden.

Versuchte Ladendiebstähle in größerem Umfang in Schwanewede Am Freitag Nachmittag versuchten zwei Unbekannte in zwei Verbrauchermärkten im Ortskern in Schwanewede große Mengen Kaffee zu entwenden. In beiden Märkten packten sie Kaffee für jeweils mehr als 500,- Euro in Einkaufswagen. In einem Fall wurde von einem Täter das Personal abgelenkt, während der andere Täter versuchte, den Laden zu verlassen. Im anderen Markt wurde ein bereits bepackter und bereitgestellter Einkaufswagen festgestellt. Durch aufmerksames Personal konnten die Taten verhindert werden, die Täter flüchteten.

Unfallflucht in Lilienthal -Zeugenaufruf- Am Freitag wurde ein auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes an der Heidberger Straße abgestelltes lilafarbenes Golf Cabrio von einem anderen Pkw angefahren, wobei ca. 500 Euro Schaden entstand. Der Verursacher flüchtete vom Unfallort. Das flüchtige Fahrzeug ist vermutlich blau. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Lilienthal, Tel. 04298/9200-0, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit Leichtverletztem in Osterholz-Scharmbeck Am Freitag fuhr ein 51-jähriger Motorradfahrer auf der Bremer Straße in Richtung Bördestraße und musste verkehrsbedingt anhalten, weil ein vorausfahrender Pkw Ford Ka einer 37-jährigen Osterholzerin in Höhe des Bahnübergangs warten musste. Beim Bremsen verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über seine Maschine und fuhr gegen den Ford Ka. Der Motorradfahrer stürzte und prallte noch gegen einen neben der Straße geparkten Pkw Smart. Dabei wurde er verletzt und musste mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

Fahren unter Alkoholeinfluß Hülsen. Am Freitag, 14.07.2017, befuhr ein 70jähriger Mann mit seinem E-Bike die Ratsstraße und stürzte. Dabei zog er sich eine Kopfplatzwunde zu. Die zum Unfallort gerufenen Polizeibeamten stellten bei dem Mann erheblichen Alkoholgeruch fest. Aufgrund seiner Verletzung wurde er stationär im Krankenhaus aufgenommen, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde. Eine Atemalkoholkontrolle lehnte der Mann ab.

Einbruchdiebstähle in Pkw Verden. In der Nacht von Donnerstag, 13.07., auf Freitag, 14.07., im Zeitraum zwischen 18.00 Uhr und 07.00 Uhr, begaben sich unbekannte Täter auf zwei Grundstücke in der Gibraltarstraße und Preußisch-Eylau-Straße. Dort brachen sie in einen geparkten VW und einem BMW ein und demontierten die Elektroeinheiten aus den Armaturenbrettern. Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit diesen Straftaten gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei Verden, Tel. 04231/8060, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Einsatzleitstelle
Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: