Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++Wer beobachtete Unfallflucht?++Auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten++

Landkreis Verden (ots) - Wer beobachtete Unfallflucht? Achim. Vermutlich im Vorbeifahren beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstagvormittag, zwischen 10:30 Uhr und 11:30 Uhr, in der Memeler Straße den ordnungsgemäß geparkten Suzuki Swift einer 68-jährigen Achimerin. Statt sich hinterher um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern, setzte der Unbekannte seine Fahrt fort. Zurück blieb ein Schaden von rund 1000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen des Verdacht der Verkehrsunfallflucht. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum flüchtigen Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 an das Polizeikommissariat in Achim zu wenden.

Auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten Ottersberg. Glück im Unglück hatte am Mittwochvormittag eine 57-jährige Autofahrerin aus Riede. Beim Befahren der Straße "Im Forth" kam sie im Verlauf einer scharfen Linkskurve auf der vom Regen nassen Fahrbahn ins Schleudern. Die 57-Jährige verlor die Kontrolle und rutschte abseits der Straße in einen Graben, wo sich ihr Fahrzeug noch einmal drehte. Die Fahrerin blieb unverletzt. Allerdings entstand an ihrem Hyundai ein Schaden von rund 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 /56 88 06 04
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: