Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

06.06.2017 – 08:08

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Zur Schule - Aber sicher! ++ Landkreis und Polizei veranstalten am 11. Juni einen Verkehrssicherheitstag für Kinder ++

POL-VER: ++ Zur Schule - Aber sicher! ++ Landkreis und Polizei veranstalten am 11. Juni einen Verkehrssicherheitstag für Kinder ++
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Landkreis Osterholz (ots)

Kinder sind neugierig und spontan. Gerade diese Eigenschaften bringen im Straßenverkehr leider oftmals ein erhöhtes Risiko mit sich, denn Kinder lassen sich schnell von interessanten Dingen in ihrer Umgebung ablenken und laufen los, ohne vorher lange zu überlegen. Schulanfängerinnen und -anfänger stehen daher vor besonderen Herausforderungen. Um sie gut auf den neuen Lebensabschnitt vorzubereiten, veranstalten die Polizeiinspektion Verden/Osterholz und der Landkreis Osterholz am Sonntag, den 11.06.2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr einen gemeinsamen Verkehrssicherheitstag unter dem Motto "Zur Schule - Aber sicher!". "Das oberste Ziel für uns ist es, dass die Schülerinnen und Schüler ihren Schulweg sicher und selbstständig zu Fuß, per Rad oder Bus bewältigen können", erklärt Landrat Bernd Lütjen. Gerade in ländlichen Räumen wie dem Landkreis Osterholz seien bereits die Kleinsten auf ein sicheres Bewegen im Straßenraum angewiesen. "Daher ist es wichtig, die schwächsten Verkehrsteilnehmer für diese Lebensabschnitt gut zu rüsten", so Lütjen. Dies bestätigt Uwe Jordan, Leiter der Polizeiinspektion Verden/Osterholz. Die Polizei gehe daher schon seit vielen Jahren direkt in die Schulen. "Gemeinsam mit den Lehrern werden die Verkehrsregeln erklärt und der Schulweg sowie das sichere Radfahren geübt", so Jordan. Das soll auch so bleiben. "Der Verkehrssicherheitstag im Kreishaus soll neben den Aktivitäten direkt vor Ort vor allem die Öffentlichkeit und damit alle Verkehrs-teilnehmer auf die Wichtigkeit der Schulwegsicherheit hinweisen und den Kleinsten einen Nachmittag lang spielerisch das richtige Verhalten im Straßenraum vermitteln. Gleichzeitig hoffen wir damit viele Eltern zu erreichen - denn sie tragen mit ihren Verhalten ganz wesentlich zu der Verkehrserziehung ihrer Kinder bei", erklärt Jordan abschließend. Der Verkehrssicherheitstag findet im Kreishaus I und dem dortigen Außengelände vor der Zulassungsstelle statt (Osterholzer Straße 23, 27711 Osterholz-Scharmbeck). Landrat Bernd Lütjen und der Leiter der Polizeiinspektion Verden/Osterholz Uwe Jordan werden die Veranstaltung zu Beginn mit einer kurzen Ansprache eröffnen. Der Eintritt ist frei. Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Neben einem bunten Programm vom Puppentheater bis zum Rollerparcours und einem Schminkstand wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Weitere Informationen können dem Flyer entnommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz