Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Suche nach vermeintlichem Brückenspringer ++

Landkreis Verden (ots) - Verden. Gegen 17:30h teilten Passanten der Polzei Verden mit, dass soeben ein Mann von der "Südbrücke" in die Aller gesprungen sei. Diese Person sei anschließend nicht mehr aufgetaucht. Da ein Unglücksfall nicht auszuschließen war wurde neben der Polizei auch die Feuerwehr und das DLRG angefordert und die Umgebung zudem durch einen Polizeihubschrauber abgesucht. Nachdem keinerlei weitere Hinweise auf einen Unglücksfall deuteten und zudem andere Hinweisgeber aussagten, dass zwar ein junger Mann zwei mal von der Südbrücke sprang, jedoch das Wasser jeweils unversehrt verließ, wurden die Suchmaßnahmen gegen 18:45h abgebrochen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Boris Koch
Telefon: 0152/56880604 (bis 20h)
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: