Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

13.11.2016 – 14:47

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Nachtrag zur Pressemitteilung vom 13.11.2016

POL-VER: Nachtrag zur Pressemitteilung vom 13.11.2016
  • Bild-Infos
  • Download

Verden/Osterholz (ots)

Höhenbegrenzung missachtet - Weserwehr gesperrt Daverden/Intschede Am Sonntag, gegen 11:20 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Lkw-Fahrer aus Ringsberg mit seinem Klein-Lkw die K9 von Langwedel Richtung Blender. Hierbei missachtete er die dort geltende Höhenbegrenzung von 2,70m für das Weserwehr und touchierte dabei den ersten Vorwarner mit seinem Dachaufbau. Durch das Geräusch aufmerksam geworden, wollte der Lkw-Fahrer nun wenden und zurückfahren. Hier musste er erneut unter der Höhenbegrenzung durchfahren, blieb nun aber, da die Fahrbahn hier abschüssig ist, mit seinem Aufbau hängen und riss die Höhenbegrenzung samt Halterung herunter. Sein Aufbau wurde dabei ebenfalls erheblich zerstört, die Höhenbegrenzung blieb auf dem Aufbau liegen. Die Feuerwehr Daverden wurde alarmiert, um das Fahrzeug zu befreien. Ein Bergungskran war notwendig, um die Höhenbegrenzung von dem Lkw-Aufbau herunterzuheben. Durch den Zusammenstoß entstand ein Schaden von rund 15.000,-EUR. Die aufnehmenden Beamten leiteten gegen den Lkw-Fahrer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein und stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der Lkw eine Höhe von 3,50m gehabt hatte. Mitarbeiter der Kreisstraßenmeisterei sicherten die Überreste der verbliebenen Höhenbegrenzung provisorisch und mussten das Weserwehr dann für den gesamten Fahrzeugverkehr sperren. Am Montag erfolgt voraussichtlich eine weitergehende Instandsetzung der Verkehrseinrichtung. Bis dahin müssen Verkehrsteilnehmer größere Umwege in Kauf nehmen.

Bilder befinden sich im Anhang.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Erweitere Wachfunktion
POK Biernath
Telefon: 04231/806-212

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz