Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Keine Meldung von Polizeiinspektion Verden / Osterholz mehr verpassen.

11.10.2016 – 13:04

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++Dreister Diebstahl in der Innenstadt++Einbruch in Einfamilienwohnhaus++Ermittlungen wegen Sachbeschädigung++Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen++

Landkreis Verden (ots)

Dreister Diebstahl in der Innenstadt
Verden. Ein dreister Diebstahl vor einem Lederwarengeschäft in der 
Stifthofstraße beschäftigt die Verdener Polizei. Montagmittag, gegen 
13:35 Uhr, stahl ein zunächst unbekannter Täter einen Ständer mit 20 
Gürteltaschen im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro. Zwei 
Passantinnen konnten den flüchtigen Täter jedoch sehr gut 
beschreiben. Demnach soll es sich um einen ca. 175 bis 180 cm großen 
schlanken Mann gehandelt haben, der mit einer dunkelgrauen 
Jogginghose, einem Kapuzenpullover und einer dunklen Lederjacke 
bekleidet gewesen sein soll. Auf dem Kopf soll der Täter ein Käppi 
getragen haben, über das er eine Kapuze gezogen hatte. Im Zuge einer 
sofort eingeleiteten Fahndung konnten Beamte des Einsatz- und 
Streifendienstes der Verdener Polizei einen Verdächtigen in einem 
Wohnhaus in der Nähe des Tatortes feststellen. Die Beamten leiteten 
ein Strafverfahren ein, die Ermittlungen dauern an.

Einbruch in Einfamilienwohnhaus
Achim. Durch Einschlagen einer Fensterscheibe haben sich bislang 
unbekannte Täter im Verlauf des letzten Wochenendes gewaltsam Zutritt
zu einem Einfamilienwohnhaus im Paradiesweg verschafft und im 
gesamten Haus nach vorhandenen Wertgegenständen gesucht. Fündig 
wurden die Täter dabei nicht. Dennoch entstand ein Schaden in Höhe 
von mehreren Hundert Euro. Die Polizei ermittelt wegen schweren 
Diebstahls und sucht nach etwaigen Zeugen, die zwischen Freitag und 
Montag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Paradiesweg beobachtet 
haben. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat in Achim unter Telefon 
04202/9960 entgegen.

Ermittlungen wegen Sachbeschädigung
Verden. Unbekannte haben im Verlauf des letzten Wochenendes in der 
sogenannten Parkpalette der Stadt Verden am Nordertor eine 
Verkleidung beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 500 Euro. 
Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen
Verden. Auf rund 12.000 Euro schätzt die Polizei die Höhe des 
entstandenen Schadens, der am Montagnachmittag bei einem 
Verkehrsunfall auf der Hamburger Straße eingetreten ist. Eine 
20-jährige Fahranfängerin hatte zu spät erkannt, dass der Verkehr vor
ihr zum Stillstand gekommen war und war aufgefahren. Durch den 
Zusammenstoß wurden drei vor ihr stehende Fahrzeuge 
ineinandergeschoben. Die Unfallverursacherin sowie zwei 29 und 56 
Jahre alte Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 /56 88 06 04

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell