Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz vom 21.08.16

Landkreise Verden / Osterholz-Scharmbeck (ots) - Pressemeldung der PI Verden/Osterholz vom 21.08.16

Bereich Verden:

Brand Am frühen Sonntag Morgen ist es zu einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Gehöft in Weitzmühlen gekommen. Dort gerieten aus bislang unbekannter Ursache ca. 150 Rundballen Stroh in Brand. Der Brand erfasste auch einen landwirtschaftlichen Anhänger, der dadurch beschädigt wurde. Die Rundballen brannten vollständig auf. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 4000EUR. Die Löscharbeiten dauerten bis weit in den Sonntag hinein an. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

Bereich Achim:

   -keine presserelevanten Mitteilungen- 

Bereich Osterholz-Scharmbeck:

Pkw-Aufbruch Am Samstag, den 20.08.2016, zwischen 11:30 und 12:10 Uhr, schlugen bisher unbekannte Täter die Heckscheibe eines Pkw ein. Der Pkw war in Worpswede am Fritz-Overbeck-Weg, in Höhe des Friedhofs,abgestellt. Aus dem Kofferraum wurden diverse Gegenstände entwendet. Es entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Worpswede (Tel.: 04792-1235) oder bei der Polizei Osterholz (Tel.: 04791-3070) zu melden.

Unfallflucht Am 20.08.2016, gegen 11:00 Uhr, touchierte ein bisher unbekannter Pkw-Führer beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Otto-Hahn-Straße in Ritterhude einen anderen Pkw. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Verkehrsunfallstelle. Bei dem verursachenden Pkw soll es sich um einen hellblauen Kleinwagen handeln. Bei dem flüchtigen Fahrzeugführer soll es sich um eine männliche Person handeln. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Ritterhude (Tel.: 04292-990760) oder bei der Polizei Osterholz (Tel.: 04791-3070) zu melden.

Unfallflucht Am 20.08.2016, gegen 15:00 Uhr, fuhr ein bisher unbekannter Pkw-Führer beim Ausparken in Stendorf, An der B6, auf dem Parkplatz eines Cafes, gegen die vordere rechte Seite eines anderen Pkw. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Verkehrsunfallstelle. Bei dem verursachenden Pkw soll es sich um einen roten SUV handeln. Dieser ist vermutlich an der linken Fahrzeugfront beschädigt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Ritterhude (Tel.: 04292-990760) oder bei der Polizei Osterholz (Tel.: 04791-3070) zu melden.

MfG -Wendt,PK-

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Einsatzleitstelle
Telefon: 04231/806-212

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: