Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Rollerfahrer nach Unfall schwerverletzt ++ Unfallfahrer flüchtet ++ Sekundenschlaf Unfallursache ++ Gelegenheit macht Diebe ++ Während Gartenarbeit bestohlen ++ Blumentopf brennt

POL-VER (ots) -

Rollerfahrer nach Unfall schwerverletzt
Oyten

Eine 70-jährige Frau aus Ottersberg wollte am Donnerstag gegen 18:45 
Uhr von einem Wirtschaftsweg nach rechts Richtung Sagehorn auf die K2
einbiegen. Hierbei übersah sie den 67-jährigen Mann auf seinem 
Leichtkraftrad, der in gleicher Richtung unterwegs war. Beim 
Zusammenstoß stürzte der Mann und zog sich schwere Verletzungen zu. 


Unfallfahrer flüchtet
Dörverden

Ein unbekannter Fahrer überfuhr am Donnerstag gegen 22:46 Uhr eine 
Verkehrsinsel in der Diensthoper Straße. Dabei knickten die 
Verkehrszeichen ab und am Pkw riss die Ölwanne ab. Trotzdem setze der
Unbekannte zunächst seine Fahrt fort und stellte den VW Golf 
anschließend in der Straße Brocksfeld ab. Ein Zeuge hat am direkt 
nach dem Unfall Fahrzeug einen etwa 30-jährigen Südländer stehen 
sehen. Der beschädigte Pkw wurde zur Eigentumssicherung 
sichergestellt.


Sekundenschlaf Unfallursache
Langwedel

Nur kurz nickte ein 34-jähriger Mann aus Bremerhaven auf der A27 ein.
Dies reichte am Donnerstag gegen 23:50 Uhr jedoch aus, dass er 
ungebremst auf einen Sattelzug auffuhr.  Bei dem Zusammenstoß wurde 
der Unfallverursacher leicht verletzt und stieß anschließend noch 
gegen die Schutzplanke. Bei der Unfallaufnahme räumte der Fahrer den 
Sekundenschlaf ein. Weiterhin stellte die Polizei fest, dass der 
Unfallverursacher unter Drogeneinfluss stand und keinen gültigen 
Führerschein hat. Dieser wurde ihm in der Vergangenheit wegen 
Alkohol- und Drogenvergehen entzogen. Der Verursacher wurde 
vorsorglich zur Behandlung seiner Verletzungen in das Verdener 
Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen. 
Ihn erwarten nun Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs 
und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Der Pkw des Unfallverursachers dürfte 
ein wirtschaftlicher Totalschaden sein. Der Schaden wird auf 
insgesamt 8000 Euro geschätzt.

Landkreis Osterholz

Gelegenheit macht Diebe
Ritterhude

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag öffneten unbekannte Täter 
eine unverschlossene Garage in der Straße Alter Sportplatz. Aus der 
Garage entwendeten sie eine elektrische Gartenschere, einen 
Winkelschleifer und ein Hollandrad.


Während Gartenarbeit bestohlen
Schwanewede - Beckedorf

Am Donnerstag Nachmittag führte eine Firma Garten- und 
Landschaftsarbeiten beim Kindergarten im Wiesenweg durch. Gegen 16:50
Uhr wurden durch einen unbekannten Mann eine Heckenschere, ein 
Laubbläser und drei Kanister Benzin entwendet. 


Blumentopf brennt
Osterholz-scharmbeck

Der Brand eines Blumentopfes aus Kunststoff löste einen 
Feuerwehreinsatz in der Bahnhofstraße aus. Am Donnerstag bemerkte ein
29-jähriger Mann den Brand auf dem Balkon in der 3. Etage eines 
Mehrparteienhauses. Die Feuerwehr rückte mit 25 Kameraden an und 
löschte den Blumentopf und den Teppich auf dem Balkon im 2. 
Obergeschoss, der ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Als mutmaßliche Brandursache kommt nach ersten Erkenntnissen eine 
Zigarette in Betracht, die brennend in den Blumentopf gesteckt wurde.
Personenschaden war nicht zu beklagen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
PHK Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-258

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: