Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Räuberischer Diebstahl in Schuhgeschäft ++ Fahrradunfall unter Alkoholeinfluss ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Räuberischer Diebstahl in Schuhgeschäft
Osterholz-Scharmbeck. Am Dienstag gegen 15 Uhr entwendete ein bislang
unbekannter Täter in einem Schuhgeschäft am Marktplatz einen Schuh. 
Als er durch eine Mitarbeiterin angesprochen wurde, stieß der Mann 
sie zur Seite und flüchtete. Der Täter soll etwa 20 Jahre alt und 
dunkelhäutig gewesen sein. Er soll ein helles Oberteil getragen und 
einen blauen Rucksack bei sich gehabt haben.
Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich
mit der Polizei Osterholz (Tel. 04791-3070) in Verbindung zu setzen.

Fahrradunfall unter Alkoholeinfluss
Osterholz-Scharmbeck. Am Dienstagabend gegen 21 Uhr befuhren zwei 
Radfahrer  nebeneinander den Lintel in Richtung Hamme. Der 37-jährige
Radfahrer bleibt mit seinem Lenker an dem Fahrrad des neben ihm 
fahrenden 28-Jährigen hängen. Beide Radfahrer stürzten daraufhin zu 
Boden. Bei dem Sturz zog sich der 37-Jährige leichte Kopfverletzungen
zu. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der
37-Jährige unter Alkoholeinfluss steht. Ein vorläufiger Alkoholtest 
hat 1,52 Promille ergeben. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen 
Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet und eine Blutentnahme 
veranlasst. 


 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Simon Grommisch
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: