Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Fünf Verletzte nach Unfall ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Fünf Verletzte nach Unfall
Osterholz-Scharmbeck. Fünf Personen wurden am Montag, gegen 20:45 
Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Settenbecker Straße (B74) 
leicht verletzt. Ein 23-jähriger BMW-Fahrer fuhr an der Auffahrt 
Buschhausen von der Schwaneweder Straße auf die B74 in Richtung Stade
auf. Nachdem er aufgefahren ist, wendete er verbotenerweise auf der 
Kraftfahrtstraße. Eine nachfolgende 21-jährige Fahrerin eines 
Renaults, die aus Bremen kommend bereits in Richtung Stade unterwegs 
war, konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Beide Fahrer sowie 
ein 15-jähriger Mitfahrer im BMW sowie zwei 20 und 23 Jahre alte 
Mitfahrer im Renault erlitten leichte Verletzungen, sie wurden mit 
Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. An beiden Pkw entstand 
wirtschaftlicher Totalschaden. Gegen den 23-jährigen 
Unfallverursacher ermittelt die Polizei Osterholz wegen Gefährdung 
des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: