Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Fußgänger von Auto erfasst ++

Landkreis Verden (ots) -

Fußgänger von Auto erfasst
Achim. Schwere Verletzungen erlitt am Montagnachmittag ein 
79-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der Borsteler 
Landstraße. Gegen 15 Uhr überquerte er die Straße und trat vor den 
Mercedes eines 42-Jährigen, der in Richtung Innenstadt unterwegs war.
Der Autofahrer hatte noch versucht auszuweichen, dies gelang ihm 
jedoch nicht. Der Pkw erfasste den 79-Jährigen frontal. Der Fußgänger
wurde auf den Boden geschleudert und erlitt dabei Verletzungen, die 
von dem Notarzt am Unfallort als lebensbedrohlich eingeschätzt 
wurden. Mit einem Rettungswagen wurde der Mann in eine Bremer Klinik 
gefahren. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Borsteler 
Landstraße gesperrt werden. 
 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: