Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

02.02.2016 – 13:06

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Diebe in Lagerhalle ++ Bargeld und Laptops entwendet ++ Hochwertiges Werkzeug gestohlen ++ Einbruch am helllichten Tage ++ 22-Jährige bei Unfall verletzt ++ Telefonmast umgeknickt ++

Landkreis Verden (ots)

Diebe in Lagerhalle
Oyten. Unbekannte Täter entwendeten zwischen Samstagabend und 
Montagmorgen mehrere hochwertige Kompletträdersätze aus einem 
Reifencenter an der Industriestraße. Sie öffneten die Lagerhalle 
gewaltsam und fuhren mit einem unbekannten Fahrzeug durch das 
geöffnete Tor in die Halle, wo sie das Diebesgut verluden. 
Anschließend flüchteten die Diebe unerkannt. Das Polizeikommissariat 
Achim hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls aufgenommen. 
Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.


Bargeld und Laptops entwendet
Oyten/Schaphusen. Drei Laptops und eine geringe Menge Bargeld 
entwendeten unbekannte Täter zwischen Sonntagvormittag und 
Montagmorgen aus den Büros eines Seniorenzentrums Am Moor. Sie 
brachen ein Fenster auf und gelangten so in die Büroräume. Mit der 
Beute entkamen die Täter unerkannt. Das Polizeikommissariat Achim hat
die Ermittlungen aufgenommen.


Werkzeug gestohlen
Verden. Im Zeitraum zwischen Samstagmittag und Montagmorgen stiegen 
unbekannte Täter in eine Betriebshalle einer Palettenfirma am 
Albert-Einstein-Ring ein. Sie brachen ein Tor auf und gelangten so in
die Firma, wo sie diverse Werkzeuge und Gasflaschen entwendeten. Die 
Polizei Verden ermittelt wegen schweren Diebstahls.


Hochwertiges Werkzeug gestohlen
Oyten. Hochwertiges Werkzeug entwendeten unbekannte Täter, die in der
Nacht zu Montag in einen Fachmarkt für Heimausstattung an der 
Industriestraße eingebrochen sind. Die Unbekannten durchsuchten die 
Firma nach Diebesgut und erbeuteten schließlich hochwertige Werkzeuge
sowie Bettwaren. Von den Dieben fehlt bislang jede Spur. Wegen 
schweren Diebstahls ermittelt nun das Polizeikommissariat Achim.


Einbruch am helllichten Tage
Langwedel/Etelsen. Nach einem Einbruch am Montag in ein 
Einfamilienhaus an der Etelser Straße sucht die Polizei Verden nach 
Zeugen. Zwischen 7 Uhr und 17 Uhr schlugen die Unbekannten eine 
Scheibe ein und stiegen anschließend in das Haus ein. Sie stahlen 
Bargeld, Schmuck und einen Laptop. Die Polizei Verden bittet 
Anwohner, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter 
Telefon 04231/8060 zu melden.


22-Jährige bei Unfall verletzt
Achim/Uphusen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Uphuser Heerstraße 
wurde am Montag, gegen 7:30 Uhr, eine 22-jährige Honda-Fahrerin 
verletzt. Eine 47-jährige Fahrerin eines Suzuki war in Richtung Achim
unterwegs. Als sie nach links in die Straße Am Bakenberg abbiegen 
wollte, übersah sie die entgegenkommende und bevorrechtigte 
Honda-Fahrerin, sodass es zum Zusammenstoß kam. Die 22-Jährige erlitt
dabei leichte Verletzungen. An den Autos, die beide abgeschleppt 
werden mussten, entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. 


Telefonmast umgeknickt
Thedinghausen/Beppen. Weil am Montag, gegen 22 Uhr, ein Reh auf den 
Beppener Bruchweg sprang, wich ein herannahender 18-jähriger Fahrer 
eines Renaults aus und kam von der Fahrbahn ab. Der Fahranfänger 
prallte gegen einen Telefonmast neben der Fahrbahn, der daraufhin 
umknickte. Der junge Mann blieb unverletzt, am Pkw, der abgeschleppt 
werden musste, entstand ein Totalschaden. Die Schadenhöhe an Pkw und 
Mast wird auf rund 2000 Euro geschätzt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz