Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

24.01.2016 – 13:18

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Presseinformation vom 24.01.2016

Polizeiinspektion Verden/Osterholz (ots)

.

LANDKREIS VERDEN

UNFALLFLUCHT / ZEUGEN GESUCHT

Verden -

Wegen unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle ermittelt die Polizei gegen "Unbekannt", nachdem der oder die Fahrer/in vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen einen anderen Pkw geriet und einfach das Weite suchte. Der Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag, zwischen 11.45h und 12.25h, auf dem Parkplatz gegenüber des Lidl-Marktes in der Innenstadt. Ein grauer Kia Picanto wurde dabei hinten rechts nicht unerheblich beschädigt, die Polizei geht von ca. 1000 Euro Sachschaden aus. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich an die Polizei in Verden (04231/8060) zu wenden. (hau.)

GERADEAUS IM KREISEL....

Verden -

Nicht gerade alltäglich war ein Verkehrsunfall im Zuge der Lindhooper Strasse / Osterkrug in den späten Nachmittagsstunden des 23.01.2016. Die 21jährige Fahrerin eines Mazda übersah dabei stumpf den Kreisverkehr und fuhr einfach geradeaus. Allein an der Ortsunkundigkeit dürfte es nicht gelegen haben. In ihrer Einlassung sei die junge Frau geblendet worden. Der Schaden hält sich in Grenzen und beläuft sich auf ca. 1000.- Euro. (hau.)

Pressemitteilung des PK Achim vom 24. Januar 2016

1. Bedrohung mit Schusswaffe

In den frühen Morgenstunden des 24. Januar 2016 wurden zwei junge Männer im Stadtgebiet Achim von einer dritten Person mit einer Schreckschusspistole bedroht. Hintergrund der Tat waren Streitigkeiten in Bezug auf den Lautstärkepegel einer privaten Feier. Der stark alkoholisierte Beschuldigte wurde zur Sicherung des Strafverfahrens einer Blutprobenentnahme unterzogen.

2. Diebstahl von Baumaterialien

Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom 21. - 23. Januar 2016 aus dem Rohbau eines Einfamilienhauses im Neubaugebiet `Bremer Damm` in Ottersberg/OT Posthausen einen Kaminschornsteinbausatz. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Ottersberg. (04205/8604)

3. Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen

Vermutlich in den Nachtstunden vom 22. auf den 23. Januar 2016 wurden mehrere in der Oytener Allerstraße abgestellte Pkw von unbekannten Personen durch Zerkratzen des Fahrzeuglackes beschädigt. Sachdienliche Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Oyten. (04207/1285)

Hesse

LANDKREIS OSTERHOLZ

Pressemeldung für das PK Osterholz vom Sa./So., 23/24.01.2016

Unbekannter entsorgt illegal Müll Die Polizei in Schwanewede sucht Zeugen für eine illegale Müllentsorgung auf einem Parkplatz am Nedderwarder Weg in Schwanewede-Neuenkirchen. Dort hatten Unbekannte in den vergangenen Tagen knapp fünf Kubikmeter Bauschutt entsorgt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Schwanewede unter Tel. 04209/914690 in Verbindung zu setzen.

Glätteunfall in Lilienthal Eine 22-jährige Fahrzeugführerin aus Schwanewede kam am frühen Samstagmorgen auf der K 8 zwischen Ritterhude und Lilienthal mit ihrem Pkw ins Rutschen und schleuderte in einen Straßengraben. Dabei wurde die junge Frau leichtverletzt. Der Pkw erlitt einen Totalschaden.

Verkehrsunfallflucht in Ritterhude Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte vermutlich am Samstagmittag beim Rangieren einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw Opel Astra an der Osterhagener Straße 8 in Ritterhude und flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei Osterholz bittet Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben oder Hinweise zum Verursacher geben können, sich telefonisch unter 04791/3070 zu melden.

Rückfragen bitte an:
M. Hausmann
Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Telefon: 04231/806-212

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz