Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

02.12.2015 – 11:26

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Radfahrerin angefahren ++ Zeuge vertreibt Einbrecher ++ Kühlschränke illegal entsorgt ++

Landkreis Osterholz (ots)

Radfahrerin angefahren
Osterholz-Scharmbeck. Eine 59-jährige Autofahrerin verletzte am 
Dienstag, gegen 16:15 Uhr, eine 56-jährige Radfahrerin im 
Kreisverkehr der Stader Landstraße. Die Fahrerin des Smart 
beabsichtigte, aus der Straße Am Osterholze in den Kreisverkehr 
einzufahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt der Radfahrerin, die 
sich im Kreisel befand. Die Zweiradfahrerin kam bei dem folgenden 
Zusammenprall zu Fall, dabei erlitt sie schwere Verletzungen. Die 
56-Jährige musste in eine Klinik gebracht werden. Gegen die 
59-jährige Autofahrerin ermittelt die Polizei Osterholz nun wegen 
fahrlässiger Körperverletzung.


Zeuge vertreibt Einbrecher
Worpswede. Am Dienstag stiegen kurz nach 18 Uhr unbekannte Täter in 
ein Haus an der Ostendorfer Straße ein. Sie hebelten ein Fenster auf 
und durchwühlten anschließend die Wohnung. Dabei erbeuteten sie 
Schmuck und Bargeld. Bei dem Versuch, in eine weitere Wohnung in dem 
Haus einzubrechen, wurden sie von einem Bewohner ertappt und 
vertrieben. Das Polizeikommissariat Osterholz ermittelt in beiden 
Fällen wegen schweren Diebstahls und bittet Zeugen, die Dienstagabend
auffällige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon 04791/3070
zu melden.


Kühlschränke illegal entsorgt
Hambergen. In der Nacht zu Dienstag entsorgten unbekannte Täter im 
Ortskern von Hambergen insgesamt 29 Kühlschränke. Die Unbekannten 
dürften angesichts der Menge der ausgeschlachteten Geräte mit einem 
Transporter oder ähnlichem unterwegs gewesen sein, als sie sie in der
Bergstraße, an der Bahnhofstraße, Am Dornweg sowie Am Wasserwerk 
verteilt haben. Die Polizeistation hat die Ermittlungen aufgenommen. 
Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04793/2386 zu 
melden. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz