Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

28.10.2015 – 11:02

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Diebstahl eines Rollstuhls, Garageneinbrecher erbeuten leere Geldkassette, Zeugenhinweis verhindert Diebstahl aus Wertgelass für Geldspenden

Landkreis Verden (ots)

Diebstahl eines Rollstuhls 
Ottersberg: Zwischen dem 19. und dem 26.10. 15 wurde in 
Hinzendorf-Mitteldorf aus einem Carport ein Rollstuhl entwendet. Da 
der Rollstuhl hinter einem Anhänger abgestellt war, wurde der 
Diebstahl nicht sofort bemerkt. Bei dem Rollstuhl handelt es sich um 
ein speziell angefertigtes medizinisches Gerät von nicht 
unerheblichen Wert mit einem roten Sitz und ansonsten grau-schwarzer 
Farbe. Hinweise werden an die Polizei Ottersberg unter Tel. 
04205/8604 erbeten.

Garageneinbrecher erbeuten leere Geldkassette
Achim-Baden: Bei einem Einbruch in der Nacht von Montag auf Dienstag 
in eine Garage im Mittelweg machten die unbekannten Täter nur 
vermeintlich gute Beute. Wie sie vermutlich zwischenzeitlich 
festgestellt haben dürften, befanden sich in der entwendeten 
Geldkassette nur leere Geldtaschen.
Hinweise werden an die Polizei Achim unter Tel. 04202/9960 erbeten.

Zeugenhinweis verhindert Diebstahl aus Wertgelass für Geldspenden
Verden: Am Dienstag beobachte eine aufmerksame Zeugin im Verdener Dom
gegen 14.35 h eine männliche Person, die sich an einem in die Wand 
eingelassenen Wertgelass zu schaffen machte. Als die Person 
angesprochen wurde, entfernte sie sich, konnte aber durch die 
zwischenzeitlich informierten Polizeibeamten angetroffen werden. Wie 
sich bei der Überprüfung herausstellte, handelte es sich um einen 
70jährigen Verdener. Da es in der Vergangenheit bereits zu 
Diebstählen aus dem Wertgelass kam, wird nun überprüft, ob der 
70jährige auch für diese Taten infrage kommt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Torsten Neu
Telefon: 04231/806-102 Mobil: 0152 /56 88 06 04

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz