Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Unfall nach Verfolgungsfahrt - Unfallfahrer gefährdete andere Autofahrer ++

Landkreis Verden (ots) - Unfall nach Verfolgungsfahrt - Unfallfahrer gefährdete andere Autofahrer Oyten. Wie berichtet kam es am frühen Sonntagmorgen, gegen 2:30 Uhr, auf der L 168 zwischen Ottersberg und Oyten-Bassen zu einer Verfolgungsfahrt zwischen einem 40-jährigen VW-Fahrer und der Polizei. Die waghalsige Flucht endete mit einem Unfall, bei dem drei Beamte der Polizei Achim leicht verletzt wurden. Während der Fahrt gefährdete der 40-Jährige mehrere entgegenkommende Autofahrer. Die Polizei sucht im Rahmen ihrer Ermittlungen nun nach diesen Verkehrsteilnehmern. Sie werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: