Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Schmuck gestohlen + Werkzeuge gestohlen + Feuer zerstört Werkstatt + Drei Verletzte bei Unfall + Nicht auf Verkehr geachtet + Diebstahl aus Garage + Kaminholz öffnete Tür

POL-VER (ots) -

Landkreis Verden


Schmuck gestohlen
Thedinghausen - Emtighausen

Mit Schmuck und Bargeld entkamen in der Nacht von Donnerstag auf 
Freitag unbekannte Täter in der Dorfstraße. Über eine geöffnete 
Garage erreichten sie eine Tür zur Waschküche des Mehrparteienhauses.
Die Tür hebelten sie mit einer Axt auf und gelangten so in die 
Erdgeschosswohnung. Auf der Suche nach Diebesgut wurden alle Räume 
durchsucht. Auf gleichem Wege verließen die Diebe schließlich das 
Haus.


Werkzeuge gestohlen
Achim - Uphusen

Diverse elektrische Werkzeuge erbeuteten unbekannte Täter auf dem 
Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Uphuser Heerstraße. In
der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zerstörten sie die Sicherungen 
einer Werkzeugbox auf der Ladefläche eines Fahrzeuges. Anschließend 
entnahmen sie die Werkzeuge und entkamen unerkannt.


Feuer zerstört Werkstatt
Oyten - Bassen

Aus bislang ungeklärter Ursache brannte gestern gegen 10:00 Uhr ein 
hölzerner Schuppen nieder. Das an der Straße Köbens gelegene etwa 
5x25m große Objekt geriet im mittleren Bereich des Dachstands in 
Brand. Durch die eingesetzten 60 Feuerwehrkräfte aus Oyten, Bassen 
und Fischerhude konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus 
verhindert werden. In der Werkstatt gelagerte Werkzeuge und ein Auto 
wurden Opfer der Flammen. Insgesamt entstand ein geschätzter 
Sachschaden von rund 100.000 Uhr.


Drei Verletzte bei Unfall
Oyten - Autobahn

In Hohe der Ortschaft Oyten geriet Donnerstag Morgen ein Transporter 
auf der Autobahn 1 ins Schleudern. Gegen 6:25 Uhr war das Fahrzeug 
zunächst aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn 
abgekommen. Nach der Berührung mit der Seitenschutzplanke stellte 
sich das Fahrzeug quer und kippte auf die Beifahrerseite. Der 
44-jährige Beifahrer wurde hierbei schwer verletzt. Ein zweiter 
54-jähriger Beifahrer und der 30-jährige Fahrer aus Hamburg wurden 
bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden wurde auf 35.000 Euro
geschätzt.

Nicht auf Verkehr geachtet
Verden

Donnerstag Mittag übersieht eine 69-jährige Pkw-Fahrerin aus 
Lirchlinteln beim Ausfahren von einem Grundstück am Andreaswall ein 
dort fahrendes Auto. Gegen 12:55 Uhr stieß die Unfallverursacherin 
deshalb mit dem Pkw einer 44-jährigen Frau aus Verden zusammen. Durch
den Aufprall wird der Pkw dann noch auf das Auto eines 67-jähriges 
Mannes aus Langwedel geschleudert. Der Unfall verlief ohne 
Personenschäden, hinterließ aber 17.000  Euro Sachschaden. Zwei der 
Fahrzeuge waren nicht mehr fahrfähig und mussten abgeschleppt werden.



Landkreis Osterholz

Diebstahl aus Garage
Schwanewede

Aus einer Garage im Philosophenweg stahlen unbekannte Täter diverse 
Werkzeuge. Zwischen Samstag und Donnerstag drangen sie in unbekannter
Weise in die Garage ein und stahlen Werkzeuge, eine Leiter, einen 
Vertikutierer und einen Wagenheber.


Kaminholz öffnete Tür
Lilienthal

Mit einem Holzscheit zerschlugen unbekannte Täter am Donnerstag 
Morgen die Verglasung einer Terrassentür in der Straße Im Truper 
Feld. Sie wurden jedoch vor dem Eindringen in das Haus vom Eigentümer
gestört und flüchteten. Auf der Flucht durchbrachen sie sogar einen 
Lamellenzaun. Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf 1500 
Euro geschätzt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
PHK Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-258

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: